Was ist Telemedizin?

 

Telemedizin ist Medizin auf Distanz. So kann beispielsweise in einer Telekonsultation der Arzt Ihnen die für Sie sinnvollste Beratung zu Krankheitssymptomen, -verläufen, Therapien und Prävention – im weitesten Sinne zu Gesundheit und Krankheit geben, obwohl Sie sich gar nicht in physischem Kontakt miteinander befinden.

 

Weil Telemedizin die kompetenten Teams auch von Ort und Zeit unabhängig macht, erreichen Sie Tag und Nacht innerhalb weniger Sekunden einen Arzt, der Sie in gesundheitlichen Fragen berät. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie zu Hause, bei der Arbeit oder im Ausland in den Ferien sind.

 

Ist Telemedizin sicher?

 

Ja, dies wurde in wissenschaftlichen Studien mehrfach belegt.

 

Da bei der Telekonsultation der Kontakt zum Patienten eingeschränkt ist, müssen Telemediziner besonders gut ausgebildet sein. Neben der überdurchschnittlichen fachlichen Qualifikation achten wir bei unseren Mitarbeitenden vor allem auf geschärfte Sinne und die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte einfach erklären zu können.

 

Unsere Prozessabläufe genügen höchsten Ansprüchen an Datenschutz, Sicherheit und Qualität der ärztlichen Dienstleistung.

 

Wie läuft eine Beratung ab?

 

Sie nehmen beispielsweise über Ihre fixierte Servicerufnummer mit uns Kontakt auf. Nachdem wir Sie identifiziert haben, schildern Sie uns Ihr Anliegen. So rasch wie möglich meldet sich ein Arzt des telemedizinischen Service-Centers bei Ihnen und berät Sie umfassend, kompetent und leicht verständlich. Meistens ist die Konsultation jetzt bereits abgeschlossen.

 

Ihr Kontakt wird zur Qualitätskontrolle und zu Ihrer Sicherheit dokumentiert. Selbstverständlich unterliegen jedoch all unsere Mitarbeitenden dem Arztgeheimnis und halten sich strikt an die Datenschutzbestimmungen.

 

Für wen eignet sich Telemedizin?

 

Die telemedizinische Beratung eignet sich für alle! Besonders junge Familien schätzen, dass sie rund um die Uhr einen ärztlichen Rat einholen können. Berufstätige sind froh, ihre medizinischen Anliegen sofort und ohne umständliche Terminvereinbarung besprechen zu können. Auch ältere und betagte Personen fragen immer häufiger zuerst uns um Rat, bevor sie den beschwerlichen Weg zum Hausarzt unternehmen. Und Reisende rund um den Globus ziehen Ihr heimatliches telemedizinisches Service-Center mit den erfahrenen Ärztinnen und Ärzten und medizinisch ausgebildeten Mitarbeiter/-innen, welches immer für sie 24 Stunden besetzt ist, dem unbekannten Arzt im fremden Land vor.

 

Unter Kontakt können Sie direkt eine Privatmitgliedschaft abschließen, um sich nach Ihrer Registrierung und Freischaltung rund um die Uhr und an jedem Ort von einem Arzt des Medical Service-Centers telemedizinisch beraten zu lassen. Die ohnehin günstige Mitgliedschaft ist besonders attraktiv für Familien.